Zerspanungsmechaniker/-in

Informationen zum Berufsbild: REFORM ZERSPANUNGSMECHANIKER

Zerspanungsmechaniker fertigen Präzisionsbauteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen.

Je nach Einsatzgebiet richtest du Dreh-, Fräs- oder Schleifmaschinen ein. Auch mit auto-matisierten Maschinensystemen bist du vertraut in denen zum Beispiel Dreh- und Fräs-operationen in einem Arbeitsgang ausgeführt werden. Bei der Vorbereitung der Arbeitsgänge liest du CNC-Maschinenprogramme, änderst oder optimierst diese.

Immer wieder prüfst du, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Werkstücke den Vorgaben entsprechen. Wartungs- und Inspektionsaufgaben gehören ebenso zu deinen Aufgaben.

Nach Abschluss deiner Berufsausbildung stehen dir in unserem Unternehmen verschiedene weitere Entwicklungsmöglichkeiten offen.

Berufsinhalte:

  • Herstellen von metallischen Präzisionsbauteilen
  • Einrichten von Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen
  • Modifizieren von CNC-Maschinenprogrammen
  • Spannen von Metallteilen und Werkzeugen
  • Prüfung der Abmaß und Oberflächenqualität
  • Wartungs- und Inspektionsaufgaben an Maschinen

Anforderungen:

  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination
  • Sorgfalt
  • Technisches Verständnis
  • Beobachtungsgenauigkeit

Schulfächer:

  • Mathematik / Physik / Werken / Technik

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 


Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an:

Herr Theo Bott
REFORM Maschinenfabrik Adolf Rabenseifner GmbH & Co.KG
Weserstraße 24 u. 26
36043 Fulda

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Bott auch gerne telefonisch zur Verfügung:

Tel.: +49 (0) 661 4959 - 684

 

Ansprechpartner Metallberufe

Theo Bott
Ausbildungsmeister

Tel.: +49 (0) 661 4959 - 684

Kontaktformular